Composites (Leichtbau)

Composites, FKV (Faser-Kunststoff-Verbund)

Die Materialien mit maximaler Flexibilität für Halbzeuge, die sehr leicht sein müssen und gleichzeitig eine hohe Steifigkeit und Festigkeit vorweisen müssen.

Der Faser-Kunststoff-Verbund (FKV) setzt sich zusammen aus einem Matrix-Teil und einem Faser-Teil. Die Matrix besteht grundsätzlich aus Thermoplast entweder als Rohmaterial (Polymer-, Granulat- oder Pulverform) oder als halbfertiges Erzeugnis (Folien- oder Faserform). Die benötigte Faser ist Glas oder Carbon als Rohmaterial, Faden, Garn, Fasern, etc. als Rohmaterial oder als Halbzeug oder in halbfertiger Form als Matten, Vlies, Stoff, etc.

2 + 2 = 5! Composites leisten als Verbund mehr, als die beteiligten Ausgangsstoffe einzeln. Nur durch die Verbindung zwischen Faser und thermoplastischer Matrix entsteht ein enorm fester und steifer Werkstoff mit gleichzeitig sehr geringer Dichte und niedrigem Gewicht.

Vorteile des Materials:

  • Hohes Leichtbaupotential durch hervorragende gewichtsbezogene Steifigkeit und Festigkeit
  • Eine Vielzahl von physikalischen Eigenschaften
  • Maßgeschneiderte Werkstoffe können realisiert werden
  • Große Gestaltungsfreiheit und Flexibilität in der Fertigung

 


 

 

Teubert Maschinenbau GmbH
Waldshuter Straße 15
78176 Blumberg - Germany

AGBs • AEBs

Mitglied bei

EPP Forum

VDMA

Partnerfirmen

Foam Equipment & Consulting

Modix Corporation

© 2017 Teubert GmbH. All Rights Reserved.